Aktuell
9.11.2022

Rückblick: Glückwünsche zum Geburtstag – Häsi, ehemaliger Bass

Weiterempfehlen
> per E-Mail senden

Liebes Geburtstagskind, du warst ein ganz zartes Baby: angefangen mit nicht mehr als acht Sopranistinnen; schon damals haben die Altistinnen die Mehrheit gehabt; ganz speziell waren die ungefähr fünf Tenöre; als Basis durften natürlich die Bässe nicht fehlen – auch nicht mehr als acht, dafür aber tief und inbrünstig. Am Anfang hast du vor allem Madrigale und Volksliedertöne von dir gegeben. ‘Papa Paul’ hat dich gepflegt und gehegt. Du wurdest grösser undstärker und hast x-grosse Kisten im In- und Ausland zur Aufführung gebracht. Bravo! Ich wünsche dir für die Zukunft, dass du den Zuhörenden noch viel Freude mit deiner Chor-Musik machen kannst.

Häsi, ehemaliger Bass; von Anfang an dabei

Scroll To Top